Jeanette Schweizer

Yogalehrerin, Dipl. Sozialpädagogin und Traumapädagogin, hat den Yoga 2012 für sich als einen umfassenden Lebensweg entdeckt, steigt seither leidenschaftlich auf die Matte und will als Lehrerin andere an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben lassen.In der Auseinandersetzung mit den Folgeerscheinungen von Traumata und seelischen Verletzungen wandte sie sich zunehmend der heilsamen Arbeit mit dem Körper zu und fand in den Techniken des Yoga eine wunderbare Möglichkeit, den Körper und den Atem als Instrument zu nutzen, umtiefgreifende Wandlungs- und Heilungsprozesse zu initiieren.

Die Sprache des Körpers zu verstehen, ihn als guten Freund anzuerkennen und den häufig verlorenen Zugang zu seiner unerschöpflichen Weisheit wieder zu entdecken, ist das, was Jeanette in ihren Kursen vermitteln will. Yoga ist für sie eine Reise zu sich selbst, eine Verbindung mit dem ureigenen inneren Wesenskern, mit der auch eine neue, liebevolle Verbindung zur Welt möglich wird. Da dieser Weg für jeden etwas sehr einzigartiges ist, unterrichtet sie ihre SchülerInnen individuell und unterstützt sie nach ihren jeweiligen Bedürfnissen. Jeanette hat 2014 eine 200h Vinyasa Yoga Ausbildung bei Lord Vishnus Couch in Köln absolviert und steht derzeit kurz vor Abschluss der AYI® Advanced Ausbildung bei Dr. Ronald Steiner.

Seit September 2015 unterrichtet sie nahezu täglich in der AsanaWerkstatt in Saarbrücken.

YOGA YOUR SELF

Facebook-News

facebook.com/AsanaWerkstatt

 

Mehr News findet ihr auf unserer Facebook-Seite